Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bayerisches Zahnärzteblatt Januar 2016 - "Berufsbildung 2015": BLZK wirbt Fachkräfte von morgen

BZB Januar/Februar 16 Praxis 40 BLZK Eine aussagekräftige Präsentation des Berufsbilds Zahnmedinische/-r Fachangestellte/-r (ZFA) ist der Bayerischen Landeszahnärztekammer bei der „Be- rufsbildung 2015“ vom 7. bis 10. Dezember 2015 in Nürnberg gelungen. Bei der bundesweit größten Messe zur individuellen Berufsorientierung für Ju- gendliche aller Schularten war die BLZK mit einem ansprechend gestalteten Informationsstand vor Ort. Auf einer Fläche von 40 000 Quadratmetern prä- sentierten mehr als 200 Aussteller Berufsbilder von A wie Automobilkaufmann/-frau bis Z wie Zahn- medizinische/-r Fachangestellte/-r. Nach Angaben des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration kamen mehr als 61 000 Besucher ins Nürnberger Messezentrum. Künftigen Auszubildenden, Lehrkräften, Ausbil- dungscoaches und Integrationsbeauftragten bot die Messe vielfältige Möglichkeiten, um sich um- fassend über die einzelnen Berufsbilder zu infor- mieren und Ausbildungswege zu planen. Intraoralkamera und Selfies Großer Andrang herrschte am Informationsstand der BLZK. Zeitweise mussten die Standmitarbeiter den Interessenten sogar spätere Uhrzeiten nennen, um sie individuell zum Berufsbild ZFA beraten zu können. Ein großes Zahnmaskottchen und eine mo- derne zahnärztliche Behandlungseinheit lockten die Besucher schon von Weitem an. Mithilfe eines Phantomkopfs und einer Intraoralkamera an der Behandlungseinheit verschafften sich die Jugend- lichen Einblicke in ihr künftiges Betätigungsfeld. Ausgestattet mit Einmalschutzkleidung, Hand- schuhen, Mund- und Nasenschutz sowie Schutz- brillen, simulierten die „Fachkräfte von morgen“ die Assistenz bei der Patientenbehandlung. An den Selfies, die dabei entstanden und die sie als Aus- druck zusammen mit einem kleinen Taschenlam- penanhänger mit nach Hause nehmen konnten, hatten die Besucher ebenfalls viel Spaß. Präsente mit Erinnerungswert Großes manuelles Geschick zeigten die Jugend- lichen beim Biegen einer Büroklammer aus Stahl- draht in Zahnform. Die vom Referat Zahnärztli- ches Personal der BLZK ausgesuchten Werbearti- kel fanden reißenden Absatz. Besonders begehrt war ein Handdesinfektionsmittel im Taschenfor- mat. Die „Give-aways“ trugen Aufschriften wie „Ausbildung mit Biss“, „Ausbildung echt scharf“, „Ausbildung mit Zukunft“ und „Ausbildung, da geht Dir ein Licht auf!“ – Botschaften, die die Ju- gendlichen an die Kernaussagen des von der BLZK neu herausgegebenen Flyers „Ja! Ausbildung zur ZFA – Mehr als ein Job, Karriere inklusive“ erin- nern und das Interesse am Berufsbild ZFA wach- halten sollen. ZFA zum Mitmachen „Berufsbildung 2015“: BLZK wirbt Fachkräfte von morgen Viel los war am Stand der Baye- rischen Landeszahnärztekammer bei der „Berufsbildung 2015“ in Nürnberg. Der Großteil der Schüler ließ sich individuell zur ZFA-Ausbildung beraten. Fotos: BLZK Auf einer Fläche von 40000 Quadratmetern prä- 61000 Besucher ins Nürnberger Messezentrum.

Seitenübersicht