Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bayerisches Zahnärzteblatt Januar 2016 - eazf Tipp

BZB Januar/Februar 16 Termine 72 eazf Tipp Kursinhalte Der Kurs „Funktionsstörungen des Kausystems – Ursachen, Folgen, Therapieansätze“ soll eine Idee vom menschlichen Kausystem im Hinblick auf Funktion und Dysfunktion vermit- teln. Im Kern dieser Betrachtung stehen Ausgleichsmechanis- men, Adaptation und Kompensation. Welche physiologische Breite einem System zur Kompensation zur Verfügung steht, hängt von dessen Status sowie der Dauer und Intensität der Belastung ab. Zudem sind die Art der Aufgabe und deren Fre- quenz entscheidend. Es ist also notwendig, die Kernaufgaben und anatomischen Bauteile dieses Systems zu kennen. Das menschliche Kausystem wird im Zuge der Stressforschung in seiner Wertigkeit als Stressmanagementorgan untersucht, genauso wie die Einflüsse seiner Dysfunktionen auf die Hirn- aktivität. Überlastungsbedingte Folgen lassen sich aber nicht nur auf das Kausystem begrenzen. So soll diese Fortbildung auch einen Überblick über die möglichen Einflüsse des Kau- systems auf Hirnaktivität und Psyche sowie kompensations- bedingte Veränderungen in der Körperstatik geben. Im zwei- ten Teil des Kurses wird auf Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapieplanung eingegangen. Dabei stehen die Aspekte eines strukturierten Ablaufs, Messbarkeit und Reproduzier- barkeit wie auch wissenschaftlich fundierte Vorgehensweisen im Kern der Betrachtung. Folgende Themen werden in dem Kurs behandelt: · Bruxismus pathologisch oder physiologisch? · Kann das Kausystem als Stressmanagementorgan dienen? · Wird die Aktivität des Gehirns durch eine Dysfunktion des Kausystems beeinflusst? · Wie wirkt sich ein Fehlbiss auf die Immunabwehr aus? · Was ist unter Cranio-Mandibular-Disorder zu verstehen? · Besteht eine interaktive Beeinflussung zwischen Kausystem und Körperhaltung? · Aspekte der Therapie · Besonderheit: Mandibular Lateral Displacement · Kondylographie: Die Gelenkbahnvermessung als Kern der Gelenkdiagnostik · Controlled Mandibular Repositioning · Neigung der Führungsflächen: Wie steil ist steil genug? · Kompensationskurven und Okklusionsebenenneigung · Retrusive Führung Tageskurs mit Dr. Andreas Bruderhofer Funktionsstörungen des Kausystems Samstag, 12. März 2016 Uhrzeit: 9.00 – 17.00 Uhr Kursort: München Kursnummer: 66108 Kursgebühr: 410 Euro Fortbildungspunkte: 8 Kursanmeldung: Telefon: 089 72480-192, Fax: 089 72480-188, E-Mail: info@eazf.de, www.eazf.de Anmeldung Hiermit melde/n ich/wir mich/uns verbindlich zum Kurs „Funktionsstörungen des Kausystems“ an: Name/Vorname: ___________________________________________________________________________________________________ Straße: ____________________________________________________________________________________________________________ PLZ/Ort: __________________________________________________________________________________________________________ Telefon/Telefax: __________________________________________ E-Mail: ___________________________________________________ Praxisanschrift Privatanschrift Die Geschäftsbedingungen der eazf GmbH (im Programmheft abgedruckt oder über www.eazf.de einsehbar) sind mir/uns bekannt, mit ihrer Geltung bin/sind ich/wir einverstanden. Datum: _________________________________________________ Unterschrift/Praxisstempel: _________________________________ Kursanmeldung: Telefon: 08972480-192, Fax: 08972480-188, E-Mail: info@eazf.de, www.eazf.de

Seitenübersicht