Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bayerisches Zahnärzteblatt Januar 2016 - Änderung der Disziplinarordnung der KZVB / Kassenänderungen

BZB Januar/Februar 16 Amtliche Mitteilungen 86 alte Fassung § 9 Verfahren bei geringfügigen Pflichtverletzungen (1) Bei geringfügigen Verletzungen von vertragszahnärzt- lichen Pflichten können der Vorstand oder der Diszipli- narausschuss ohne mündliche Verhandlung nach ge- nauer Prüfung der Akten eine Verwarnung, einen Verweis oder eine Geldbuße bis zur Höhe von €1.250,00 aus- sprechen. (2) Der Betroffene kann gegen diese Entscheidung inner- halb eines Monats ab Bekanntgabe des Bescheides Ein- spruch erheben. Im Fall des Einspruchs ist ein Diszipli- narverfahren nach allgemeinen Vorschriften durchzu- führen. neue Fassung § 9 Verfahren bei geringfügigen Pflichtverletzungen (1) Bei geringfügigen Verletzungen von vertragszahnärzt- lichen Pflichten können der Vorstand oder der Diszipli- narausschuss ohne mündliche Verhandlung nach ge- nauer Prüfung der Akten eine Verwarnung, einen Verweis oder eine Geldbuße bis zur Höhe von €5.000,00 aus- sprechen. (2) Der Betroffene kann gegen diese Entscheidung inner- halb eines Monats ab Bekanntgabe des Bescheides Ein- spruch erheben. Im Fall des Einspruchs ist ein Diszipli- narverfahren nach allgemeinen Vorschriften durchzu- führen. Änderung der Disziplinarordnung der KZVB vom 29./30.11.1985 (zuletzt geändert durch die Vertreterversammlung vom 20./21.11.2015, genehmigt vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege vom 22.12.2015 (Az. G33a-K4322-2010/1-6) 1. Vereinigungen von Krankenkassen – ab 1.1.2016 – Es vereinigten sich: a) BKK Demag Krauss-Maffei in Duisburg (KA-Nr. 113442479400), Betriebskrankenkasse Basell in Wesseling (KA-Nr. 113462688900) mit der aufnehmenden Betriebskrankenkasse VBU Verkehrs- bau Union GmbH in Berlin (KA-Nr. 113972391330), die gleichzeitig ihren Kassensitz vom KZV-Bereich Nordrhein in den KZV-Bereich Berlin verlegt hat. b) BKK S-H in Glückstadt (KA-Nr. 136132004300) mit der aufnehmenden Betriebskrankenkasse VBU Verkehrsbau Union GmbH in Berlin (KA-Nr. 136972391330), die gleichzeitig ihren Kassensitz vom KZV-Bereich Schleswig-Holstein in den KZV-Bereich Berlin verlegt hat. c) BKK Linde (ehem. Heag BKK) in Wiesbaden (KA-Nr. 120523010100) mit der aufnehmenden BKK Linde in Wiesbaden (KA-Nr. 120583051700). 2. Anschriftenänderung einer Krankenkasse – ab sofort – Continentale Betriebskrankenkasse, Sengelmannstr. 120, 22335 Hamburg, Tel.: 0800 6262626, Fax: 040 526777125 (KA-Nr. 111352344032). 3. Neuaufnahmen von Sonstigen Kostenträgern Ab 1.10.2015 nehmen folgende Sonstige Kostenträger ihre Tätigkeit auf: Landesamt für Asyl- u. Flüchtl Stern Buchholz (KA-Nr. 952000856100), Landesamt für Asyl- u. Flüchtl Kassenänderungen Basepohl (KA-Nr. 952000857900), Landesamt für Asyl- u. Flüchtl Fünfeichen (KA-Nr. 952000858700), Landesamt für Asyl- u. Flüchtl Mühlengeez (KA-Nr. 952000859500) und Amt für Migration und Flüchtlingsangelegenheiten M-V, (KA-Nr. 952000888800), Nostorfer Straße, 19258 Nostorf-Horst, Tel.: 038847 37194. Ab 1.1.2016 nehmen folgende Sonstige Kostenträger ihre Tätigkeit auf: a) Rechts- und Ordnungsamt Kreis Sigmaringen AsylbLG, Leopoldstraße 4, 72488 Sigmaringen, Tel.: 07571 102-4135, Fax: 07571 102-4198 (KA-Nr. 902005842700). b) Landratsamt Eichstätt Amt für Familie und Jugend, Residenzplatz 1, 85072 Eichstätt, Tel.: 08421 70-243, Fax: 08421 7010-243 (KA-Nr. 911007641700). 4. Namens- und Anschriftenänderung von Sonstigen Kostenträgern – ab sofort – a) SOZ Passau Vilshof.Fürstenz.Wegsch.Salzwg.Obernz. Ortenbg. in Landratsamt Passau Soziales und Senioren (KA-Nr. 911007144100), Passauer Straße 39, 94121 Salzweg, Tel.: 0851 3971, Fax: 0851 397-595. b) SOZ Kreisjugendamt Passau Haus der sozialen Dienste in Landratsamt Passau Kreisjugendamt, Passauer Straße 39, 94121 Salzweg, Tel.: 0851 397-553, Fax: 0851 397-592 (KA-Nr. 911007543700). 22335 Hamburg, Tel.: 08006262626, Fax: 040526777125 19258 Nostorf-Horst, Tel.: 03884737194. Tel.: 07571102-4135, Fax: 07571102-4198 Residenzplatz 1, 85072 Eichstätt, Tel.: 0842170-243, Fax: 084217010-243 (KA-Nr. 911007641700). 94121 Salzweg, Tel.: 08513971, Fax: 0851397-595. Straße 39, 94121 Salzweg, Tel.: 0851397-553, Fax: 0851397-592 (KA-Nr. 911007543700).

Seitenübersicht