Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bayerisches Zahnärzteblatt Januar 2017 - ZMV setzen Akzente – BLZK überreicht Urkunden

ZMV setzen Akzente BLZK überreicht Urkunden Zahnmedizinische Verwaltungsassistentinnen (ZMV) stehen in den bayerischen Zahnarztpra- xen weiterhin hoch im Kurs. In Nürnberg legten Ende letzten Jahres 56 Teilnehmerinnen erfolg- reich ihre Abschlussprüfung vor den Prüfungs- ausschüssen der Bayerischen Landeszahnärzte- kammer ab. Auf Einladung des Referats Zahn- ärztliches Personal der BLZK fand die Urkunden- verleihung in feierlichem Rahmen im Nürnberger Zahnärztehaus statt. Das zentrale Thema in der Ansprache der BLZK- Verantwortlichen war eine Bergwanderung un- ter dem Motto „Auch ein Weg von 1 000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt“. Der erste Schritt wird sinnbildlich mit der Anmeldung zur Auf- stiegsfortbildung getan. Danach geht es mit einem „Rucksack“ voller guter Vorsätze zielstrebig voran. Manchmal ist der Aufstieg mühsam und es sind kleine Atempausen nötig, um die letzten Serpen- tinen wieder kraftvoll angehen zu können. Am Berggipfel angekommen, sind dann aber alle An- strengungen vergessen und neue Blickwinkel mit großartigen Aussichten tun sich auf. Schlüsselposition in der Praxis Die Absolventinnen bestätigten, dass sie mit der Aufstiegsfortbildung einen großen Schritt in ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung vollzogen haben. In Zukunft wollen sie ihre Fach- kompetenz zielgerichtet und eigenverantwortlich in der Praxis einbringen. ZMV bekleiden in Zahn- arztpraxen eine Schlüsselposition zwischen Be- handlungsassistenz und Praxisverwaltung. In die- sem Tätigkeitsbereich haben sie die Möglichkeit, neue Akzente zu setzen und Praxisinhaber von den kontinuierlich steigenden administrativen Aufga- ben zu entlasten. Vorbilder für Auszubildende Die durchweg positiven Ergebnisse im Prüfungs- bereich Ausbildungswesen und Pädagogik zeigen zudem, dass die Absolventinnen bestens geeignet sind, Auszubildende zur Zahnmedizinischen Fach- angestellten (ZFA) nicht nur während der Ausbil- dung zu motivieren, sondern sie auch im Anschluss von diesem Berufsbild mit seinen vielfältigen Auf- stiegsmöglichkeiten zu überzeugen. Nach der Urkundenübergabe feierten die Teil- nehmerinnen gemeinsam und setzten damit in puncto Fröhlichkeit und Feierlaune ebenfalls ei- gene Akzente. Dr.Silvia Morneburg Mitglied des Vorstands Referentin Zahnärztliches Personal der BLZK Kontakt Referat Zahnärztliches Personal der BLZK Telefon: 089 72480-170/-172 Fax: 089 72480-272 E-Mail: zahnaerztliches-personal@blzk.de Urkunden und Rosen gab es von der Bayerischen Landeszahnärzte- kammer für die Teilnehmerinnen der Aufstiegsfortbildung zur Zahnmedizinischen Verwaltungs- assistentin in Nürnberg. Foto: BLZK | BZB Januar/Februar 17 | Praxis 34 BLZK ter dem Motto „Auch ein Weg von 1000 Meilen Telefon: 08972480-170/-172 Fax: 08972480-272

Seitenübersicht